Collapse Under The Empire – The Sirens Sound

Endlich findet das neue Album meiner geliebten Hamburger Post-Rocker Collapse Under The Empire ihre Lobpreisung. Peter von Schallgrenzen und auch Christoph von Lie In The Sound hatten sich dem dritten Album bereits angenommen. Zugegeben, ich bin natürlich etwas voreingenommen. Nachdem mir die Musik der Hamburger bereits sehr ans Herz gewachsen ist, kann und will ich […]

Kommentare lesen ( 0 )

Die einzige Berührung, die ich bisher mit der Vampir-Saga Twilight hatte, kam durch die Soundtracks zustande, die jeweils mit respektierlichen Interpreten und Songs aufzuwarten wussten. Auch die ein oder andere Suchanfrage nach „Twilight“ lenkte auf meinen Blog. Allerdings konnte ich bisher keinen vielversprechenden Inhalt zur Teenie-Saga bieten, sondern nur Musikhappen in Form von The Twilight […]

Kommentare lesen ( 0 )

Die Band ist mir zwar nicht neu, haben sie mich doch bereits mit dem 2008 erschienen Album „Pershing“ für sich gewonnen. Allerdings habe ich sie euch noch nicht vorgestellt, daher wird dies hier als „Neues Klangmuster“ kategorisiert. Zudem haben sie tatsächlich neues Klangmaterial am Start. Ein Gratis-Download bietet sich für den Einstieg für euch förmlich […]

Kommentare lesen ( 1 )

Karnivool – Sound Awake

Während zuhause die Deftones rotieren, lassen mich die Herren Australier um Karnivool derzeit unterwegs nicht mehr los und wollen einfach nicht geskippt werden. „Themata“, das Album aus 2005 liegt mir leider immernoch nicht vor, allerdings wird es mir mit „Sound Awake“ nicht langweilig. Die hier in Europa noch unverständlicherweise recht unbekannten Progressive Alternative Rocker bieten […]

Kommentare lesen ( 0 )

Deftones – Diamond Eyes

Die Frage, welches Album mich in den letzten Wochen geprägt, begleitet und beglückt hat, kann ich ohne Wimpernzucken beantworten und krame „Diamond Eyes“ der Deftones hervor. Kraftvoll, mit erdrückender Intensität und voller Wucht ziehen sie mich mit dem ersten Ton in den Bann und lassen mich nicht mehr los bis der Letzte verklungen ist. Dabei […]

Kommentare lesen ( 0 )

Die Stille soll ein jähes Ende finden. Ich müsste einiges aufholen und so ist auch folgendes Video von The Mary Onettes „The night before the funeral“ nicht mehr taufrisch. Aber was gut ist, bleibt gut und manchmal muss Musik ohnehin reifen.

Kommentare lesen ( 0 )

Follow me