Neue Klangmuster – Képzelt Város

An dieser Stelle muss ich mich zunächts erneut bei der postrockcommunity bedanken, die Rezension um Rezension viel für unbekannte Bands tun, diese in den Fokus rücken und es immer immer mal wieder schaffen mich mit einem Act zu überraschen und von deren Qualität zu überzeugen. Dabei bin ich vor Kurzem auf Képzelt Város gestoßen, einer ungarischen Band und ihrem Werk „Mit Nekem“. Dieses erste Album hat die Band als freien Download zur Verfügung gestellt. Einen weiteren Download der vorherigen EP „Csend Utca“ findet ihr bei der postrockcommunity. Liebhabern elegischen Post-Rocks empfehle ich unbedingt von den Downloads Gebrauch zu machen. Weitere Begründungen gefällig? Zum Beispiel hat Peter von Schallgrenzen Képzelt Város kürzlich als schönen Tipp zum Jahresende präsentiert. Wenn das nicht schon Begründung genug ist, dann kann euch vielleicht noch Folgendes überzeugen …
Kepzelt VarosNachdem das Vorgeplänkel mit dem Opener „Sol“ verklungen ist – mitsamt unverständlicher Worte in ungarischer Sprache – geht es auf „Mit Nekem“ sofort so richtig los und haut mich und garantiert auch euch gleich zu Beginn aus den Stühlen. Der Wahnsinn mit welcher Intensität der Song „D2“ aufwartet, die durch ein Cello noch unterstützt wird. Als im dritten Song dann die Stimme einsetzt, erinnert dies anfangs etwas an die unverständliche Nuschelei von Sigur Rós‘ Jónsi. Zart dahin gehaucht und dann mit unbändiger kraftvoller Stimme Tempo aufnehmend. Neben den graziösen Melodien ist das Unberechenbare das Schöne. Manchmal muss man nicht unbedingt verstehen, was einem da vorgesungen wird. Die Melodien, die Dynamik, die Dramatik reichen bereits aus um die Intention zu vermitteln. Setzt das Cello ein, fließe ich so oder so dahin. Manche Songs wie Sergei6 kommen ganz ohne Gesang aus, setzt er bei White Noise dann wieder ein, ist dies eine willkommene, jedoch nicht zwingend notwendige Ergänzung. Es werden große, ganz große Gitarrenwände aufgebaut, von laut wieder ins Leise gewechselt und immer wieder dieses Streichinstrument … Dies taucht auch bei Futok auf. Zunächst ist der Song jedoch von Piano und Gergő’s Stimme geprägt um in einem Höhepunkt des Albums einzustimmen und einem – im wahrsten Sinne des Wortes – Herzschlagfinale zu enden. Diese Ungaren haben es echt drauf…

Related posts:

  1. Neue Klangmuster – Kerretta
  2. Neue Klangmuster – Tortoise

Tags: ,

Ein Kommentar zu “Neue Klangmuster – Képzelt Város”

  1. […] Neue Klangmuster – Képzelt Város […]

Kommentar hinterlassen

Follow me