Alte Klangmuster – Justin Vernon (Bon Iver)

Findet eine Band im Laufe ihrer Karriere großen Zuspruch, wird seitens der Fans gern nach allen Schnipseln gesucht, die mit den Musikern in Verbindung zu bringen sind. Kaum eine Band schafft den großen Durchbruch mit dem ersten Album oder der ersten EP und so gibt es noch zahlreiche Schätze zu finden – mehr oder weniger gute. Einen schöner Schatz wurde nun von Justin Vernon, dem Sänger von Bon Iver, mit seiner 2006er veröffentlichten EP „Hazeltons“ entdeckt. Mit einer Auflage von 100 Stück verkaufte Justin die EP in seinem heimatlichen Plattenladen und zeigte damals schon sein Potential, fand nur noch nicht die passende Aufmerksamkeit. Den Titeltrack Hazelton gibt es hier als Download und soeben habe ich auch ein Video gefunden, für den der Song als Untermalung dient: „My family and I and a bottle“ von Phillip Wachter. Einfache, ansprechende Bilder für ein ebenso einfaches ansprechendes kleines Musikstück.


(via prettymuchamazing)

Related posts:

  1. Bon Iver – „For Emma, Forever Ago“
  2. Old Folks zu Bon Iver
  3. Neue alte Klangmuster – Rasmus Kellerman

Tags:

Kommentar hinterlassen

Follow me