Neue Klangmuster – Cloud Control

Endlich mal wieder etwas Neues. Ich freue mich über den bezaubernden psychedelischen Indie-Rock der Australier Cloud Control. Auf simfy steht das am 20.05. erscheinende Album „Bliss Release“ als Stream zur Verfügung, welches sich bereits einen Platz in meinem Regal gesichert hat. Wunderschön verträumte kleine Songs reihen sich aneinander. Man landet in einer anderen Welt, fern von hier.
Doch plötzlich wird man herausgerissen, nein nicht durch die Musik, die ist durchgehend traumhaft… Vielmehr wagt es simfy nach einer bestimmten Anzahl gespielter Songs zu einem Account zu überreden. Diesen hatte ich – fast vergessen – vor einiger Zeit zwar bereits angelegt, aber noch nicht genug der Störung, wird doch zwischendurch tatsächlich eine Werbung eingespielt, was mich dann auch noch von der Premium-Mitgliedschaft überzeugen soll. Tut es nicht. Überzeugt bin ich nur vom Debut-Album von Cloud Control. Als Anspiel-Tipps kann ich insbesondere die Songs der zweiten Hälfte empfehlen: Just For Now, The Rolling Stones, Hollow Drums und My Fear #1. Darüber hinaus ist „There’s nothing in the water we can’t fight“ der Ohrwurm schlechthin.

Tags:

Kommentar hinterlassen

Follow me