Neue Klangmuster – Vanilla Sky

Heute habe ich mich darauf gefreut Punk-Pop-Rock à la Italia kennenzulernen. Wie italienische Punk-Rocker wohl klingen mögen? Aber Moment, wo bleibt der italienische Erlebnisfaktor? Irgendwie kann ich keine italienischen Wurzeln heraushören. Vielmehr höre ich bei Vanilla Sky eine Ami-Emo-Band, deren Song „On Fire“ mich besonders ab dem Refrain gepackt hat.

Der Name, diese Band, diese Stimme… Es hat einige Zeit gedauert, doch irgendwann ging mir ein Licht auf. Ich habe Vanilla Sky schon vor Jahren kennengelernt und mir war damals schon nicht bewusst, dass die Combo aus Italien stammt. Der Song „Distance“ aus dem Jahr 2004 war durchaus ein Ohrwurm, der rauf und runter gespielt wurde. Das gilt auch für die anderen Songs. Solider Pop-Punk-Rock mit großen Melodien, druckvollen Gitarren und einem tanzbaren Indie-Einschlag.
Mit ihrem neuen Album „Fragile“ im Gepäck, machen sie sich auf in deutsche Gefilde und sind am 14.12. im Hamburger Logo anzutreffen. Sicher, die Jungs sind keine große Entdeckung, aber Spaß macht ihre Musik allemal und lädt zum Tanzen ein. Genau das Richtige für eine Samstag Nacht!

Tags:

Kommentar hinterlassen

Follow me