Do They Know It’s Halloween?

Wie nervig ist es bitte schön, wenn auch jetzt hier schon in Deutschland die Kinder am 31. Oktober mit dem „Trick or Treat“-Blödsinn ankommen? Jedes Jahr aufs Neue verstecken wir uns regelrecht vor den kleinen Vampiren und Hexen und tun so, als wäre niemand zu Hause.
Wenn es das schon gegeben hätte als ich klein war, dann wäre es …vielleicht …etwas anderes. Aber so, nee, nix da.

Trotzdem habe ich mir mal den Spaß gemacht und nach Halloween Songs gesucht und dabei folgendes großartiges Projekt von 2005 gefunden:

Zahlreiche Independent-Künstler (NAHPI= North American Hallowe’en Prevention Initiative) haben sich zusammengetan und eine Parodie auf Bob Geldof und Midge Ure’s „Do they know it’s Christmas“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich bei „Do They Know It’s Halloween?“ neben einer Persiflage auf das Halloween-Getue eher hauptsächlich um eine Satire auf die Charity-Bestrebungen vieler Pop-Stars. Besonders der etwas herablassende Band-Aid-Songtext (man denke z.B. an die Beschreibung Afrikas als lebloses, unfruchtbares Stück Land) wird auf die Schippe genommen, die Taten von Bob Geldof aber trotzdem gewürdigt. So werden die Einnahmen ebenfalls gespendet und gehen an UNICEF.

Zu den Künstlern zählen neben Beck, Feist, Rilo Kiley, Yeah Yeah Yeah’s Karen O, Postal Service’s Jimmy Tamborello noch viele mehr.

Kommentar hinterlassen

Follow me