Nach dem Rivals Schools Debut „United by Fate“ von 2001 folgt zehn Jahre später endlich der Nachfolger „Pedals“. Vielleicht als kleine Wiedergutmachung für die lange Wartezeit bis zum 10. März wurde die erste Single „Shot after Shot“ bereits ausgekoppelt und auch mit einem Video ausgestattet. Looking forward to march!
Übertrumpft wird dies spätestens im April, in dem die Band auf Europa-Tour gehen wird und zusammen mit ...And you will know us by the Trail of Dead, die kürzlich ebenfalls ihr nächstes Album für 2011 angekündigt haben, am 8. April 2011 im Hamburger Uebel & Gefährlich auftreten wird. Das wird ein großer Abend!

Related posts:

  1. kurz und klangvoll – Walter Schreifels „Arthur Lee’s Lullaby“
  2. Moby – Shot in the back of the head
  3. kurz & klangvoll – Explosions in the Sky „Last Known Surroundings“

Tags: ,

Ein Kommentar zu “kurz und klangvoll – Rival Schools „Shot after shot“”

  1. Pete sagt:

    Die Pause scheint den Jungs gutgetan zu haben….und der Termin in Hamburg ist sehr interessant, danke für die Info und für diesen Blog

Kommentar hinterlassen

Follow me