Neue alte Klangmuster – Rasmus Kellerman

Rasmus Kellerman

Lange habe ich auf ein neues Lebenszeichen von Tiger Lou alias Rasmus Kellerman und Band gewartet. „A Partial Print“ stellte das bisher letzte Album der Schweden dar und hatte den armen kleinen Kerl damals so ausgelaugt, dass Rasmus der Band eine Auszeit gönnte – oder will man sogar eher meinen – ein Ende setzte. Wie es bei großartigen Musikern oft der Fall ist, werden sie der Musik nicht vollständig abtrünnig, sondern kehren irgendwann in irgendeiner Form wieder. Rasmus Kellerman gibt es nun solo. Auch fein. Keine Spielereien mehr, sondern back to roots, Rasmus in Urform, der es vermisst hatte, „…nackte, einfache und aufrichtige Musik zu spielen.“ Er meint: „Ich musste einfach von vorn anfangen.“ (via Visions).
Eine Hörprobe des neuen alten Rasmus gibt es auf seiner myspace Seite in Form des Songs „Five Years From Now“. Unverkennlich! Das ist jedoch nur der Vorbote für das am 21. Mai sowohl auf CD als auch auf Vinyl erscheinende „24th“ anlässlich seines 30. Geburtstages. Was derzeit wohl dem gesamten Baujahr 80 durch den Kopf geht, hat er nun musikalisch festgehalten. Besonders freut es mich, dass der Noch-Wahl-Berliner, der nun vermutlich zurück nach Stockholm gehen wird, weiterhin an sein deutsches Publikum denkt und neben Berlin auch Hamburg mit einem Auftritt am 03.06. in der Prinzenbar beehren wird.

Related posts:

  1. Neue alte maritime Klangmuster
  2. Alte Klangmuster – Justin Vernon (Bon Iver)

Tags: ,

Kommentar hinterlassen

Follow me