Der Schreifels mal wieder, da überrascht er uns noch vor dem neuen Rival Schools Album, was hoffentlich im Sommer erscheinen wird, mit seiner tatsächlich ersten Solo-Platte „Open Letter to the Scene“. Gefühlt war er schon Ewigkeiten als Solo-Künstler unterwegs, nun erscheint sein musikalischer Output als Singer/ Songwriter am 30. April gepresst auf Platte. Vorbestellungen der auf 400 Exemplare limitierten Vinyl in verschiedenen Vinylfarben sind ab morgen bei Arctic Rodeo Recordings möglich. Zur Vinylkaufentscheidung könnte auch die Info beitragen, dass die LP einen Bonus Track beinhaltet, die CD des Albums kostenlos beigelegt wird, inklusive mp3s sowie einer gratis mp3 Labelcompilation. So lob ich mir das. Vielleicht kann aber auch folgendes quietsche-bunte Video samt Walter Schreifels im Bademantel zum Song „Arthur Lee’s Lullaby“ dazu beitragen.

Related posts:

  1. kurz und klangvoll – Fotos „Mauer“
  2. kurz und klangvoll – The Watermarks „Fast Song“
  3. kurz und klangvoll – Efterklang „Modern Drift“

Tags: , ,

Ein Kommentar zu “kurz und klangvoll – Walter Schreifels „Arthur Lee’s Lullaby“”

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Klangmuster erwähnt. Klangmuster sagte: New Blog Post: kurz und klangvoll – Walter Schreifels "Arthur Lee's Lullaby" http://bit.ly/cRe2tv […]

Kommentar hinterlassen

Follow me