Sigur Rós "Við spilum endalaust"

Da bekommt man einen Band-Newsletter, denkt wieder dran, dass man doch endlich mal das neue Album besorgen muss und freut sich über die Info, dass ein neues Video auf last.fm eingestellt wurde und wenige Stunden später sind bereits sämtliche Blogs damit gefüllt.

So schnell geht das in unser heutigen Zeit und ich bin einfach sehr langsam…

Für alle, die nur meinen Blog lesen und als Informationsquelle nutzen, hier gibt’s also das neue Video von Sigur Rós „Við spilum endalaust“.
Ich poste jetzt mal ganz gezielt nicht eines der bei youtube eingestellten Videos. Geht alle mal schön zu last.fm… Bei youtube könnte es womöglich ja auch wieder gelöscht werden.

Sehen wir die schlechte Qualität des Videos mal als Kunst an. Schließlich sind Sigur Rós auch so etwas wie eine „Art-Rock-Band“. In einigen Foren werden die Pixel bereits als Stil und Ästhetik-Mittel deklariert. Obwohl ich eher denke, dass es sich hierbei einfach nur um eine schlechte Auflösung des Video-Uploads handelt.

Ach und noch was. Davon wird zumindest noch nicht in allen Blogs berichtet: Es scheint derzeit echt unter den Bands in Mode zu sein, Wettbewerbe abzuhalten und sich von Fans Remixe und Videos erstellen zu lassen (siehe z.B. Radiohead). Auch Sigur Rós haben diesen Schritt gewagt und nun die Gewinner der GOBBLEDIGOOK Competition gekürt. Gewinner des besten Covers und des besten Videos ist DanThomasIII mit folgendem Werk. Auch hier wird übrigens das Stilmittel Pixel eingesetzt.

„BEST COVER AND GREAT VIDEO TO BOOT“

Die Beatles auf spanisch?

Alle weiteren Videos zum Wettbewerb findet ihr hier.



Tags:

Kommentar hinterlassen

Follow me